Psychosoziale Prozessbegleitung PSPB

Ablauf und Maßnahmen PSPB

Die erforderlichen Maßnahmen bei der PSPB sind abgestimmt auf die individuelle Lebenslage der Betroffenen und den Verfahrensstand.

 

Im Wesentlichen bestehen die Arbeitsschritte aus Erstgespräch und weiteren notwendigen Gesprächen, Prozessvorbereitung, Prozessbegleitung und Prozessnachbereitung.

Inhalte können u.a. sein:

 

Grundlage unserer Arbeit in der PSPB sind die Qualitätsstandards des Bundesverbandes Psychosoziale Prozessbegleitung.

 

 

Zum Weiterlesen