Über uns

 

Der Verein BRÜCKE Siegen e.V. wurde im November 1982 als gemeinnützig anerkannter Verein der freien Jugend- und Straffälligenhilfe sowie der Prävention von (Jugend-) Kriminalität gegründet. Dachverband des Vereins ist der Deutsche Paritätische Wohlfahrtsverband / Landesverband NRW. Im Laufe der Jahre kamen weitere Arbeitsfelder der Straffälligenhilfe, auch für Erwachsene, hinzu, sowie das Angebot der Vermittlung von Arbeitsgelegenheiten für langzeitarbeitslose erwachsene Menschen.

Der Verein BRÜCKE Siegen e.V. organisiert, auf der Basis des entsprechenden gesetzlichen Rahmens und der kriminologischen Erkenntnisse und unter Wahrnehmung gesellschaftlicher Verantwortung, sozialpädagogische, therapeutische und mediative Angebote und Maßnahmen. Diese sollen Jugendlichen und Erwachsenen in schwierigen Lebenssituationen oder Krisen, Unterstützung, Begleitung und Hilfestellung zu kommen lassen.

In seiner Arbeit möchte der Verein u.a.

In dieser Vertrauensarbeit besteht die Aufgabe der MitarbeiterInnen darin, sozial benachteiligte Menschen in ihren individuellen Notlagen anzunehmen, diese mit Respekt, Würde und Verantwortung zu begleiten und für sie und mit ihnen Chancen und Perspektiven zu entwickeln, um soziale und gesellschaftliche Integrationsprozesse zu ermöglichen und die individuelle Lebenslage des Klientel zu verbessern. Die Achtung vor der Selbstverantwortlichkeit und den Potentialen des Einzelnen stehen dabei im Vordergrund.

 

Der Verein BRÜCKE Siegen e.V. hat einen Förderverein, dessen einziger Satzungszweck die "ideelle Förderung der Vereinszwecke der BRÜCKE Siegen e.V., sowie die Beschaffung finanzieller Mittel für diese Zwecke" ist.